Wellness

Neben klassischer Ganzkörper- und Teilmassage biete ich
eine breite Palette spezieller Massagen und Therapien an.

  • Schokoladenmassage

Schokolade ist die beliebteste Süßigkeit der Welt. Die warme flüssige Schokolade und erwärmtes Öl bieten der Haut ein unvergessliches Plegeerlebnis. Es wird nur hochwertiger Kakao in Verbindung mit Mandelöl verwendet. Die Schokomassage vermittelt ein angenehmes Gefühl auf der Haut und tut unserer Seele gut. Nach der Massage fühlt sich die Haut weich an und duftet nach feiner Schokolade. Serotonin und Theobromin sind zwei der Inhaltsstoffe des Kakaos, die so genannten Glückshormone, welche stimmungsaufhellend wirken. Außerdem enthält Kakao Antioxidantien. Das bedeutet, sie fangen die für den Abbau- und Alterungsprozess der Haut verantwortlichen freien Radikale ein. Kurz gesagt ist Schokolade auf dem Körper ein Anti-Aging Mittel und sie hat eine straffende Wirkung.

  
  •  Hot-Stone-Massage

Hier wird mit Basaltsteinen, die im Wasserbad bei ca. 50°C erwärmt werden, gearbeitet. Die Steine werden manuell mit angepasstem Druck und speziellen Techniken zum Einsatz gebracht.
Der Druck, die Wärme und Energie der Steine dringen tief auf dem vorher eingeölten Körper in die Hautschichten und Muskulatur ein. Beides wird noch verstärkt, indem zusätzlich kalte Steine aus Meeresmarmor zum Einsatz kommen. Die Folgen sind eine Anregung der Durchblutung, des Lymphflusses und des Stoffwechsels.
Die Hot-Stone-Massage kann als Teil- und auch Ganzkörperbehandlung zum Einsatz kommen.

hotstone k
  • Breuss-Massage

Bei der Breussmassage geht es um die Streckung der Wirbelsäule. Es wird mit Johanniskrautöl gearbeitet, das für seine entspannende Wirkung bekannt ist. Diese Art der Massage ist wohltuend und tief entspannend, da der Massagegriff sehr sanft ausgeführt wird.
Nach der Behandlung tritt ein wohliges Gefühl der Entspannung ein.

 johanniskraut